GESCHICHTE

 
Der Wandel von Verkäufer- zu Käufermärkten und die Zunahme des Wettbewerbs in der Wirtschaft hatten Ende der siebziger Jahre „Marketing“ zu einem zentralen Thema in der Wirtschaft gemacht. Da lag die Gründung eines Vereins der Marketer sozusagen „in der Luft“: Am 1. November 1982 fanden sich Salzburger Manager auf Initiative von Dr. Harald Fleischhacker zum Marketing Club Salzburg (MCS) zusammen.

Der Marketing Club Salzburg ist Mitglied der 2007 gegründeten AMC, der Austrian Marketing Confederation.
 
 

GRÜNDUNGSMITGLIEDER

Gerhard David, Dr. Harald Fleischhacker, Dr. Ulrich Lipp, Dkfm. Rainer Neudeck, Heinz Neuhaus, Dkfm. Werner Parkos, Karl Popp, Mag. Kurt Prem, Mag. Harald Ronacher, Karlheinz Steffen, Dkfm. Wolfram Steinwendtner.
 

DIE CLUB-PRÄSIDENTEN SEIT 1982

  • Dr. Harald Fleischhacker (Johnson & Johnson) 1982 -1984
  • Dkfm. Rainer Neudeck (Blendax) 1984-1986
  • Gerhard David (Allmobil) 1986-1988
  • Dkfm. Wolfram Steinwendtner (Teekanne) 1988-1990
  • Wolfgang Blumencron (Storck) 1990-1992
  • Karl Popp (Melitta) 1992-1994
  • Mag. Claudius Neumayr (Segafredo Zanetti) 1994-1996
  • Alfred Gries (BAWAG) 1996-1998
  • Mag. Volker Scheichenost (Mülhens/Neroli) 1998
  • MMag. Christian Strasser (Salzburger Nachrichten) 10/1998-2012
  • Mag. Sonja Henhapl-Röhrich (Mediaconsulting) seit 04/2012